UNTERSCHIEDE ZWISCHEN EINEM MEDIUM UND EINER SENSITIVEN PERSON

Gibt es welche?

Melde Dich für Daniela´s Newsletter an und erhalte Artikel, Videos, Geschenke und Sonderangebote zur Inspiration!
JETZT ANMELDEN!
Sensitivität

Der Unterschied zwischen einem Medium und einer sensitiven Person

Gibt es welche?

Der Unterschied zwischen einem Medium und einer sensitiven Person: spielt das überhaupt eine Rolle? Ja, es spielt eine Rolle. Es sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Warum sollte das für Dich wichtige sein, denkst Du Dir vielleicht. Es ist wichtig, wenn Du eine Sitzung bei jemanden buchen willst. Ich hoffe, dass Du Dir so eine Enttäuschung und auch Geld ersparst. Es gibt so viele Missverständnisse in diesem Gebiet. Meine Artikel sollten zu mehr Aufklärung und Verständnis beitragen. Wenn ich nur einem Menschen helfen kann, dann waren diese Zeilen es wert.

In der Schweiz, in Deutschland und Österreich nennen sich einige Hellseher und Wahrsager. Dazu schreibe ich am Endes des Beitrags mehr. Denn auch hierzu gibt es wichtige Unterschiede.

Eine sensitive Person ist kein Medium, aber jedes Medium ist sensitiv. Wie nicht alle Ärzte sind Chirurgen, aber alle Chirurgen sind Ärzte.

MEDIUM VS. PSYCHIC – GEMEINSAMKEITEN

Wenn wir arbeiten, verbinden wir uns mit der Seele eines Menschen. Sobald die Verbindung steht sehen, fühlen, hören und wissen wir einiges über diese Person. Wir benutzen die gleichen Fähigkeiten. Ich persönlich mache diese Verbindung nur mit dem Einverständnis meines Kunden. Auch in meinem Alltag verbinde ich mich nicht mit Verstorbenen, ausser ich arbeite. Ich stelle es ab. Das ist etwas vom Ersten, dass man erlernen darf. Wer will schon 24 Stunden am Tag mit zu vielen Eindrücken und Gefühlen überflutet werden. Auch das haben wir gemeinsam.

MEDIUM VS. PSYCHIC – UNTERSCHIED

Eine sensitive Person verbindet sich nur mit Deinem Energiefeld. Sie spricht somit über Dein Leben und Deine Möglichkeiten. Eine lebende Person fühlt sich anders an. Das ist jedoch nicht schlecht gemeint. Einige feinfühlige Menschen benutzen Tarot Karten, Kristallkugeln oder anderes. Aber es sind nicht die Hilfsmittel, die ihnen das Wissen geben. Manche reden auch über Verstorbene, liefern aber keine Beweise, denn das Wissen kommt von der lebenden Person. Eine sensitive Person arbeitet auf der materiellen Ebenen.

Ein Medium verbindet sich mit dem Energiefeld eines verstorbenen Menschen oder eben mit der geistigen Welt. Es fühlt sich feiner und leichter an. Das Medium erhöht die eigene Energie, um mit der Seele in der geistigen Welt zu reden. Das Erhöhen der Energie könnte man auch als Veränderung des Bewusstseinszustands sehen. Es ist ähnlich wie das Tagträumen, man ist anwesend und trotzdem woanders.

Das Medium geht also einen Schritt weiter und verbindet sich mit den Seelen im Jenseits. Der Kommunikator sitzt nicht vor dem Medium, wie in einer Lebensberatung, sondern befindet sich in der geistigen Welt. Ein gutes Medium gibt sich total hin und vertraut den erhaltenen Informationen. Das bedeutet auch, dass diese nicht kontrolliert werden.

Ein gut ausgebildetes Medium kann beide Fähigkeiten anwenden (sensitiv und medial) und weiss genau, welche es wann und wie benutzt. Deshalb können gute Medien auch der Polizei helfen, wenn es darum geht herauszufinden ob eine Person noch lebt oder tot ist und sagen, wo sie sich befindet. Ebenso beschäftigt sich das Medium mit der spirituellen Ebene, der geistigen Welt und lässt dieses Wissen auch in medialen Beratungen einfliessen. Spirituelle Medien zeigen, dass die Seele unsterblich ist und wünschen sich, dass jeder Mensch seine Lebensaufgabe kennt und leben kann.

Das ist der feine, aber wichtige Unterschied zwischen einem Medium und einer sensitiven Person.

MEDIALE FÄHIGKEITEN

Wir alle haben diese Gaben. Vielleicht hast Du es schon einmal erlebt, dass Du Dich in einem Raum oder Haus nicht wohlgefühlt hast. Oder Du wusstest wer dran war, als das Telefon klingelte. Das nennt man Intuition. Sobald Du das trainierst und lernst es feiner einzustellen, wird das Sehen, Hören, Fühlen und Wissen klarer. Eine sensitive Person hat das so sehr verfeinert, dass sie sich mit einer Person verbinden kann.

ZUM MEDIUM GEBOREN?

Viele sagen, man sei dazu geboren ein Medium zu sein. Das ist vielleicht so. Aber ich glaube, wenn wir alle wirklich unser ganzes Potential leben würden, wären wir zu viel mehr fähig. Mit den Toten zu reden ist nur ein Teil davon.

Ein Medium ist nicht “besser” als eine sensitive Person. Es sind einfach zwei verschiedene Arbeitsweisen. Beide sind wertvoll. In meiner Arbeite verbinde ich mich mit Menschen auf Erden und im Jenseits. Das Wichtigste sind die Bedürfnisse meiner Kunden.

WAHRSAGER UND HELLSEHER

Sauber und korrekt arbeitende Medien betreiben keine Wahrsagerei. Wir werden Dir nicht die Zukunft voraussagen, obwohl wir Aspekte der Zukunft sehen können. Medien sagen Dir nicht, was Du tun musst. Wir machen Dich nicht abhängig von unserer Meinung oder Arbeit. Niemand kann Dir präzise die Zukunft voraussagen! Wir alle haben den freien Willen und können jederzeit frei entscheiden. Ich persönlich empfinde es als gefährlich, die Zukunft vorauszusagen, denn das hindert die Menschen am wachsen. Warum? Ich kenne einige Menschen die immer wieder Sitzungen bei gewissen “Medien” buchen und ihr ganzes Leben nach den Aussagen ausrichten. Das ist falsch. Medien sehen Möglichkeiten. Und selbst, wenn wir mehr sehen, sagen wir es meistens nicht, ausser die geistige Welt fordert uns dazu auf. Wir haben sonst kein Recht dazu. Nur wir sind für unser Leben verantwortlich. In England beispielsweise ist die Zukunftsvoraussage verboten. Alle Medien sind Hellseher, wir benutzen die Hellsichtigkeit, um zu arbeiten. Hellsichtigkeit ist nicht anderes, als Bilder vor dem inneren Auge zu sehen.

ESOTERIK

Ich empfinde vieles der Esoterik Szene als Geldmacherei. Es bietet keine echte Unterstützung, sondern macht eher abhängig. Wir dürfen Menschen unterstützen, sich selbst zu helfen. Dazu braucht es keine Mittelchen und 0900er Nummern. Die Zukunft ist eine Illusion, etwas das noch nicht eingetreten ist. Wenn wir nur für die Zukunft leben, verpassen wir das Wesentliche im Jetzt.

Lust zum Lesen? Über Medium Daniela, die Medialität, über Meditation, Spiritualität und Sensitivität. Antworten erhältst Du auf meinem Blog oder in meinem Newsletter.

Daniela Hadorn
Daniela Hadorn

Daniela ist ein beweisführendes Medium und eine spirituelle Lehrerin. Sie lebt nicht auf den Wolken, sondern steht mit beiden Füssen auf dem Boden. Ihr grösster Wunsch ist, dass Du ihre Medialität und ihre Lehren als Katalysator for Dein eigenes spirituelles Wachstum siehst.