BASISAUSBILDUNG MEDIALITÄT

JAHRESAUSBILDUNG ZUM KOMPLETTEN MEDIUM

Jahresausbildung zum kompletten Medium

Die Jahresausbildung zum kompletten Medium richtet sich an Menschen, die sich intensiv und seriös medial aus- und weiterbilden möchten. Diese mediale Ausbildung ist anspruchsvoll und erfordert Disziplin, Talent und Eigenstudium. Es gibt regelmässige Hausaufgaben, und ich gebe Dir laufend Feedback zu Deiner Arbeit.

Medium zu sein ist eine Berufung, die Hingabe benötigt. Als Medium stehst Du im Dienst aller Seelen im Jenseits und im Diesseits.

Ich halte die Ausbildungsgruppen mit maximal 12 Personen bewusst klein. So kann ich individuell auf jede/n Einzelne/n eingehen. Bei mir bist Du nicht irgendeine Nummer in einem Programmablauf. Ich unterstütze und begleite Dich persönlich auf Deinem Weg zum Medium. Dabei nehme ich Deine Anliegen ernst und spreche Klartext mit ehrlichem, individuellem Feedback. Übungen sind ein zentraler Bestandteil der Ausbildung, genau so wie das Erlernen der detaillierten Beweisführung.
Nach dieser Ausbildung hast Du ein solides Fundament, auf dem Du aufbauen kannst. Du erkennst, ob Du ein professionelles Medium werden, oder die mediale Arbeit in eine andere Tätigkeit einbauen möchtest.
Diese Ausbildung ist nichts für das schwache Herz, ich streiche niemandem Honig um den Mund. Denn ich will, dass Du weiterkommst als Mensch und als Medium. Ich werde Dich immer liebevoll und herzlich herausfordern, Deine Grenzen zu sprengen. Du darfst selbstbewusst strahlen, das ist das Ziel.

medium

AUSBILDUNGSINHALTE

Du lernst das komplette Spektrum der wahrnehmenden mentalen Medialität kennen und anwenden:

  • Mediale Beratung, sensitive Arbeit und Coaching
  • Auralesen und -farben, Auragramme
  • Hellsinne
  • Psychometrie und Remote Viewing
  • die geistige Welt und Geistführer
  • Private Jenseitskontakte
  • Öffentliche Jenseitskontakte, Jenseitskontakte Demonstrationen
  • Öffentliches inspiriertes Sprechen
  • Meditation, persönliche und spirituelle Entwicklung, Seelenarbeit
  • Ethik, Regeln und Philosophie im Spiritualismus
  • und natürlich Übung, Übung, Übung

Nicht Bestandteil der Ausbildung sind Bereiche der physikalischen Medialität (Trance) aber auch das geistige Heilen und die Wahrsagerei.

FÜR WEN IST DIESE AUSBILDUNG GEEIGNET?

  • Du möchtest intensiv an Deiner Medialität arbeiten
  • Du spürst ein Feuer in Dir, Deine Medialität endlich (weiter-) zu entwickeln
  • Du willst Deine Beweisführung vertiefen und erweitern
  • Du stockst in Deiner persönlichen und Entwicklung und möchtest weiterkommen
  • Du hast bereits mediale und sensitive Fähigkeiten, die Du jetzt trainieren willst
  • Du hast manchmal Selbstzweifel und Unsicherheiten, die Du auflösen möchtest
  • Du möchtest Dich aus einer Quelle ganzheitlich ausbilden lassen
  • Du kannst nicht dauernd nach England reisen und suchst eine gleichwertige Ausbildungsmöglichkeit in der Schweiz
  • Du möchtest nicht eine Nummer von vielen sein, sondern individuell betreut werden
  • Du suchst eine Mentorin und Lehrerin, die ehrlich, aber auch bodenständig ist und Dich wirklich fördern will

DAS LERNST DU IN DIESER JAHRESAUSBILDUNG

  • Du lernst Deine Hellsinne kennen und gleichzeitig einzusetzen
  • Du weisst, wie Du selbst an Dir arbeiten kannst, um Dein volles Potenzial auszuschöpfen
  • Du lernst, die Meditation in Deinen Alltag und in die Medialität zu integrieren
  • Du lernst, sensitiv in medialen Beratungen und Coachings zu arbeiten
  • Du lernst, Jenseitskontakte herzustellen und über längere Zeit in dieser Kraft zu bleiben
  • Du lernst, die Aura zu lesen und kennst die Bedeutung der Farben (bei Lebenden und Verstorbenen)
  • Du lernst, wie Du mit Kunden umgehen und private Sitzungen führen kannst
  • Du lernst, wie Du öffentliche Jenseitskontakte vor Publikum präsentierst
  • Du lernst, wie Du inspirierende Reden vor Publikum halten kannst
  • Du stärkst Dein Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen, Du löst Selbstzweifel auf
  • Du lernst, wie Du Dich der geistigen Welt hingeben und ihr vertrauen kannst
  • Du lernst, wie Du eine Lebensgeschichte mit Vertiefung der Beweise erzählen kannst
  • Du lernst fundiertes Wissen über die Medialität und den Spiritualismus, inklusive Ethik und Regeln
  • Du kennst Deine Stärken und Schwächen als Medium
  • Du weisst wie Du Dich weiterentwickeln willst und welche praktischen Erfahrungen Du sammeln willst

AUSBILDUNGSUMFANG

  • 1 Einführungskurs Entdecke Deine Medialität (ein Tag, ohne Mittagessen)
  • 7 Wochenendkurse (zwei Tage, ohne Verpflegung und Übernachtung)
  • 1 Intensiv-Woche (5 Tage, ohne Verpflegung und Übernachtung)
  • 12 Übungszirkel
  • Hausaufgaben nach jedem Kurs

FREIWILLIG: Teilnahme an öffentlichen Jenseitskontakten und/oder öffentlichem Sprechen, gemeinsam mit Daniela vor einem Live-Publikum

Abschlussprüfung für den Erhalt des Diploms:

  • Mediale Beratung für einen Kunden (30 Min. online auf Zoom)
  • Jenseitskontakt für einen Kunden (30 Min. online auf Zoom)
  • Private Sitzung mit Feedback und Abschlussbewertung von Daniela, Diplom (60 min persönlich oder online auf Skype)

Du bist Teil einer privaten Facebook-Gruppe, wo Du Dich mit Daniela und anderen Studenten austauschen kannst. Du erhältst somit weitere Übungsgelegenheiten und wirst von Daniela auf Deinem Weg begleitet. Diese Facebook-Gruppe bleibt auch nach der Ausbildung bestehen.

AUSBILDUNGSKOSTEN UND -DAUER

Die Kosten belaufen sich auf Total CHF 4’700.-

Dauer: ca. 1 Jahr, Start im August 2020

Zahlungskonditionen

– CHF 1‘175.- in vier Raten im Voraus oder Jahreszahlung CHF 4’500.- im Voraus (Rabatt von CHF 200.-). Auf Anfrage sind auch monatliche Zahlungen möglich.

Der Ausstieg ist auf Wunsch jederzeit möglich, bereits geleistete Zahlungen werden jedoch nicht rückvergütet. Verpasste Kurse können im nächsten Ausbildungslauf nachgeholt werden. Das Diplom wird ausgehändigt, wenn alle Ausbildungseinheiten inklusive mind. 8 Zirkel und Abschlussprüfung absolviert wurden.

AUSBILDUNGSORT

Schule der Medialität
Die ganze Ausbildung findet im Ausbildungslokal in Boningen (SO), am Aareweg 198 statt.
Es gibt ein paar frei Parkplätze vor dem Haus und weitere bei der Gemeinde (Fussweg 4 min.).
Verpflegung: Wasser und Kaffee (mit Kaffekässeli) für die Pausen stehen zur Verfügung. Bitte das Mittagessen und spezielle Getränke selbst mitbringen. Im Restaurant St. Urs in Boningen gibt es gute Mittagsmenüs.
Die Aare mit schönem Uferwegen ist nur 1. min. vom Ausbildungslokal entfernt.

AUBILDUNGSDATEN

Die Ausbildungsinhalte sind in 8 Modulen strukturiert. Ich passe die Inhalte flexibel an die Bedürfnisse und das Können der jeweiligen Gruppe an.

Daten 2020/2021

Einführungskurs

Momentan findet der Einführungskurs online statt.

Modul 1: 15. – 16. August 2020, Samstag und Sonntag, 09:30 – 17:30 Uhr
Modul 2: 12. – 13. September 2020, Samstag und Sonntag, 09:30 – 17:30 Uhr
Modul 3: 24. – 25. Oktober 2020, Samstag und Sonntag, 09:30 – 17:30 Uhr
Modul 4: 28. – 29. November 2020, Samstag und Sonntag, 09:30 – 17:30 Uhr
Modul 5: 12. – 13. Dezember 2020, Samstag und Sonntag, 09:30 – 17:30 Uhr
Modul 6: 30. – 31. Januar 2021, Samstag und Sonntag, 09:30 – 17:30 Uhr
Modul 7: 27. – 28. Februar 2021, Samstag und Sonntag, 09:30 – 17:30 Uhr
Modul 8: 24. – 28. März 2021 Seminarwoche von Mittwoch bis Sonntag

12 Übungszirkel online: Jeweils Dienstags von 19:30 – 21:30.
Zirkel Daten: 25. August, 8. September, 22. September, 27. Oktober, 3. November, 24. November, 1. Dezember, 19. Januar, 2. Februar, 2. März, 16. März, 6. April

Die Prüfungen und die persönliche Sitzung finden zwischen April und Juni 2021 statt. Ende Juni 2021 feiern wir die Diplomvergabe.

AUFNAHMEKRITERIEN

Nach dem ersten Einführungskurs entscheide ich, ob es sich für Dich lohnt weiterzumachen. Ich behalte mir zudem vor, jemand bei klaren Verstössen gegen die unten stehenden Voraussetzungen von der Ausbildung auszuschliessen, mit anteilsmässiger Rückerstattung. Dabei geht es nicht um Schikane, sondern um die Qualitätssicherung für alle Teilnehmenden.

VORAUSSETZUNG

  • Du besuchst den Einführungskurs
  • Du respektierst die anderen TeilnehmerInnen und mich
  • Du kommst mit Freude und Motivation an die Ausbildung
  • Du bist bereit, auch ausserhalb der Kurse an Dir und Deiner Medialität zu arbeiten
  • Du bist bereit, intensiv zu trainieren
  • Du bist bereit, Herausforderungen anzunehmen
  • Du leidest an keinen schweren psychischen Erkrankungen
  • Du bist nicht drogen- oder alkoholsüchtig
  • Du bist mindestens 18 Jahre alt

NACH DER JAHRESAUSBILDUNG ZUM MEDIUM

Nach dieser Jahresausbildung bist Du nicht automatisch ein “professionelles Medium”. Sie gibt Dir jedoch eine fundierte Basis für Deine weitere Entwicklung.
In dieser Ausbildung lehre ich Dir die wichtigsten Werkzeuge. Mit dem erlernten Wissensstand und dem erworbenen Erfahrungsschatz erkennst Du, wo Deine Talente liegen und was für ein Potenzial Du hast.
Egal wo und wie Du danach Deine Fähigkeiten und Deine Gaben einsetzen wirst, bist Du gefestigt in Deinem Können, Deinem Selbstbewusstsein und Deinem Wissen.

Als Medium hat man nie ausgelernt.

Ich werde weiterführende Kurse, progressive Gruppen und spezialisierende Seminare anbieten, damit Du Dich danach weiterentwickeln kannst. Das Leben und die Medialität bedeutet Bewegung. Wir Medien dürfen immer schön “geölt” bleiben.

Der Moment in dem wir denken, dass wir alles können und wissen, ist genau der Moment in dem wir am meisten lernen dürfen.

DANIELA HADORN ALS MEDIUM AUSBILDNERIN

Das sagt Mavis Pittilla die Grande Dame der Medialität mit über 50 Jahren Erfahrung über Daniela:

Daniela ist eine unserer zukünftigen Pioniere in der Medialität. Ihre Fähigkeiten sind herrvorragend! Sie vereint alles, sowohl Private Sitzungen, als auch die Öffentlichkeitsarbeit und die Ausbildung zukünftiger Medien. Ich würde mich als Schüler oder Kunde sehr wohl bei ihr fühlen und das sage ich nicht leichtfertig oder sehr oft. Daniela ist ein spirituelles Medium auf das man in Zukunft Ausschau haltet.

daniela-hadorn-medium

Ich halte mich an die englische Schule, welche die beweisführende Medialität fördert. Persönlich habe ich mich in England intensive Jahre bewusst bei Schülern von Gordon Higginson ausbilden lassen. Dazu gehören Mavis Pittilla und Paul Jacobs. Ein weiterer Lehrer war Andy Byng, dessen Beweisführung zu der Besten der Welt gehört. Vor meiner medialen Ausbildung habe ich mich jahrelang persönlich weiterentwickelt. Mein Mentor und Advaita Vedanta Lehrer war Pat Hattingh in Dritter Generation von Ramana Maharshi. Die indische Philosophie, wo es wirklich um die Selbstfindung und -Erkennung geht, integriere ich in die mediale Ausbildung. Auf der Seite über mich kannst Du mehr erfahren. Heute bin ich ein zertifiziertes, diplomiertes und professionelles Medium, welches alle oben erwähnte Aspekte der mentalen Medialität anbietet. Meinen Erfahrungsschatz geben ich immer gerne meinen Schülern weiter.

HABE ICH DEIN INTERESSE GEWECKT?

Zum Ausdruck aller Informationen zur Jahresausbildung hier noch ein PDF (Jahresausbildung 2020-21). Du kannst mich jederzeit für Fragen zu der Jahresausbildung zum kompletten Medium kontaktieren. Vielleicht kennst Du mich noch nicht und möchtest ein Kennenlerngespräch? Dann melde Dich einfach bei mir.

Bitte melde Dich bei Interesse und für die Reservation Deines Platzes hier an, ich freue mich sehr auf Dich!:

BEMERKUNG: In einem separaten E-Mail erhältst Du einen Ausbildungsvertrag, den Du unterschreiben und auf info@danielahadorn.com zurücksenden kannst. Mit der Unterschrift und der 1. Ratenzahlung oder der vollen Bezahlung der Ausbildung ist Deine Anmeldung definitiv.