DIE FARBEN DER AURA
Spiritualität

Aura Farben Bedeutung und lesen

Aura Farben und ihre Bedeutung. Ich liebe mit den Aura Farben meiner Kunden und der Verstorbenen zu arbeiten. Sie sind alle wunderschön und sagen sehr viel über die Seele aus. In der medialen Beratung aber auch in Jenseitskontakten lese ich mit Erlaubnis meiner Kunden die Aura. Damit kann ich die Persönlichkeit und vor allem das Potenzial der Menschen erkennen, um sie besser zu unterstützen.

FARBEN UND UNSERE SEELE

Unsere Seele kommt hier auf die Welt mit einem Lebenssinn. Ein Potenzial, eine Fähigkeit, eine Gabe die auf uns zugestimmt ist. Unsere Seele möchte sich ausdrücken. Unsere Aura widerspiegelt genau diesen Lebenssinn, dieses Potenzial. Sie zeigt auch auf, wo wir uns im Weg stehen oder weshalb wir diesen Lebenssinn nicht leben können oder wollen.

Nun für mich als spirituelles Medium ist die Aura ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit.

FARBEN IM ALLTAG

Schon als Grafikerin habe ich die Farben bewusst für das Ziel meiner Kunden ausgesucht. Farben generell sind in unserem Leben sehr wichtig und werden auch dementsprechend eingesetzt. Jeder von uns hat Farben, die wir lieben und andere, die wir gar nicht mögen. Wir drücken uns in Farben aus und tragen dementsprechende Kleidung, schmücken unsere Wohnung und kaufen unserem Geschmack entsprechende Dinge.

Seit Jahren werden bestimmte Farben in der Werbung, dem Design, der Politik, der Religion, der Kunst und im Gesundheitswesen benutzt, um gewisse Ziele zu erreichen. Farben können uns aufmuntern oder unsere Stimmung drücken. Wir alle reagieren bewusst und teilweise unbewusst auf Farben.

farben in der werbung

(Bildquelle: https://imbstudent.donau-uni.ac.at/mmd_eeducation12_2/category/farben-und-werbung/)

WARUM IST DAS SO?

Alles in diesem Universum ist Energie, alles ist Schwingung und Vibration. Wie wir aus der Physik kennen, messen wir Licht in Wellen. Je nach Farbe schwingen diese Wellen unterschiedlich schnell. Manche Farben sind langwellig, wie zum Beispiel rot. Andere sind kurzwellig, wie beispielsweise violett. 

MUSIK UND FARBEN

Wie die Farben vibrieren, vibriert auch die Musik. In der Musik haben wir 7 Noten und so haben wir auch im Farbenspektrum 7 Grundfarben. Die Note C schwingt rot.

UNSERE PLANETEN UND FARBEN

Unser Sonnensystem mit seinen Planeten teilen wir ebenfalls in Farben auf. Wir alle kennen den roten Planeten Mars oder unseren blauen Planeten Erde.

FARBEN IN DER NATUR

Alles in der Natur drückt sich in Farben aus. Im Herbst sind alle Blätter rot und orange. Im Frühling sind die Blätter der Bäume saftig grün. Giftige Tiere oder Pflanzen haben sehr oft stechende Farben, um uns zu warnen. Blumen ziehen uns und die Insekten mit ihren Farben an.

FARBEN IN DER SPRACHE

In unserer Sprache drücken wir uns ebenfalls in Farben aus. Hier ein paar Beispiele:

  • Rot sehen.
  • Der rote Faden.
  • Rote Zahlen schreiben.
  • Blau machen.
  • Blau sein.
  • Gelb vor Neid sein.
  • Einen Grünen Daumen haben.
  • Grün hinter den Ohren sein.
  • Eine rosarote Brille aufhaben.
  • Auf rosa Wolken schweben.
  • Sich eine goldene Nase verdienen.
  • Jedes Wort auf die Goldwaage legen.
  • Reden ist silber, schweigen ist Gold

Es gibt noch unzählige Beispiele, um zu zeigen, dass alles Vibration und somit Farbe ist. Wir sind mit allem verbunden. Wie sind wir Menschen denn Farben?

WAS IST EINE AURA?

Wir Menschen bestehen nicht nur aus Fleisch, Knochen, Muskeln und feste Materie. Wie Alles in diesem Universum bestehen auch wir aus Energie und haben eine Frequenz oder Vibration. Uns umgibt ein Energiefeld. Darin ist alles gespeichert was wir je erlebt, gesehen, gehört, gefühlt und gedacht haben. Die Aura ist Teil unseres Energiefeldes.

Die Aura umgibt unseren festen Körper. Sie hat je nach Stimmung unterschiedliche Grössen. Die Farben sind so individuell wie wir Menschen oder unsere Fingerabdrücke.

Mit der Zeit und mit unseren Erfahrungen im Leben verändert sich unsere Aura. Die Aura ist zudem auch eine Momentaufnahme. Sind wir jetzt wütend, so zeigt das unsere Aura mit einem rot. Wir alle haben jedoch ein bis drei Grundaurafarben, welche zu uns gehören. Sie sind die Frequenz unserer Seele, unseres Seelenpotenzials. Und wir resonieren in unserem Leben mit all den Themen, die mit unseren Grundfarben in Resonanz stehen.

Wir Menschen reagieren unbewusst auf die Energiefelder unserer Mitmenschen aber auch von Gedanken, Orten und Gegenständen. Entweder fühlen wir uns angezogen oder abgestossen. Energie und Schwingungen nehmen wir bewusst oder unbewusst wahr.

Wenn wir in Resonanz treten mit diesen Schwingungen, dann können wir sie wahrnehmen. Unbewusst zieht es uns immer zu dem, mit dem wir in Einklang vibrieren. 

AURA SEHEN

Es gibt zwei verschiedene Arten, wie jemand die Aura eines Menschen wahrnehmen kann:

Objektiv

Du kannst Aura direkt mit Deinen physischen Augen sehen.

Subjektiv

Du nimmst die Aura mit Deinen inneren Augen und Gefühlen wahr. Die subjektive Wahrnehmung der Aura basiert auf Hellfühlen und Hellsehen. Man fühlt die Energie und sieht die Farben innerlich.

Ich weiss, dass sich die meisten Menschen wünschen, die Aura objektiv zu sehen. Als wir Kleinkinder waren, war das bei den Meisten auch der Fall. Bei einigen Menschen ist diese Fähigkeit geblieben. Andere wollen sich das hart wieder antrainieren. Aber das wäre nicht nötig, denn wir können die Farben genau so gut sensitiv wahrnehmen.

Persönlich nehme ich die Aura subjektiv wahr, teilweise auch objektiv. Für mich ist das Resultat das Gleiche. Die Qualität ist die Gleiche, das ist wichtig zu verstehen.

AURA FARBEN SEHEN LERNEN

Es gibt verschieden Übungen, wie man Aura Farben sehen lernen kann. Aber das ist ein Thema für einen weiteren Blog Artikel oder etwas, das ich in meinen medialen Ausbildungen anbiete.

Trotzdem geben ich Dir ein paar Tips, wie Du anfangen kannst, die Farben zu verstehen und zu sehen:

  1. Nimm verschiedene Farbbänder in die Hände und schliesse die Augen. Fühle die Frequenz dieser Farben und beobachte, was diese in Dir auslösen.
  2. Welche Farbe kommt Dir als Erstes in den Sinn, wenn Du einem Menschen begegnest.
  3. Welche Farben benutzen welche Menschen mit ihrer Kleidung, Wohnung und Umgebung, was wollen sie ausstrahlen.
  4. Schaue Dir die Werbung an, welche Farben werden benutzt, um welche Produkte zu bewerben. Wo und wie werden die Farben in der Politik oder Religion eingesetzt und weshalb.
  5. Werde vertraut mit den Farben in der Natur bzw. Tierwelt, wie und was zeigt uns die Natur mit den Farben.

AURA FARBEN BEDEUTUNG

Jeder der die Aura Farben sehen lernen oder mit Farben arbeiten will, darf die Bedeutung der Farben zuerst verstehen. Jede Farbe hat seine eigene Bedeutung und Schwingung. Klar empfinden wir die Farben persönlich unterschiedlich, doch die Grundbedeutung ist gegeben.

PRIMÄRFARBEN

Wir haben die Primärfarben rot, blau und gelb. Alle anderen Farben entstehen durch eine Kombination dieser drei Farben.

  • Rot steht für den Körper, das Physische, das Materielle.
  • Blau steht für das Spirituelle.
  • Gelb steht für den Verstand und den Intellekt.

Die Aura ist somit nicht nur eintönig, sondern hat meistens mehrere Farben, Schattierungen und Kombination. Nun ist die Farbe rot nicht einfach nur rot. Sie hat je nach Farbe dementsprechend verschiedene Bedeutungen. Manche rot haben mehr Blautöne andere mehr Gelbtöne, diese müssen ebenfalls berücksichtigt werden.

POSITIVER UND NEGATIVER ASPEKT DER FARBEN

Jede Farbe hat einen positiven und einen Negativen Aspekt. Sind die Farben leuchtend und kräftig wird der positive Aspekt gelebt. Sind die Farben trübe, schattig oder leblos wird der negative Aspekt gelebt.

FARBZUSAMMENSETZUNG

Wichtig ist auch zu verstehen, dass die Farbzusammensetzung ebenfalls unterschiedliche Bedeutungen haben. Bildet sich aus gelb und rot eine neue Farbe, wie orange. Oder trennt sich die Farbe orange in ein gelb und rot? Steht die Farbe pink alleine da oder schleicht sich ein blau hinzu?

POSITION DER FARBEN

Ein wichtiger Bestandteil der Aura ist ebenfalls die Position der Farbe. Haben wir im positiven Aspekt auf der physischen Ebenen viel rot, bedeutet das Lebenskraft. Ist das rot hingegen auf der mentalen Ebenen bedeutet das kreatives Denken.

Aura farben position

ROTE AURA FARBE BEDEUTUNG

rote aura farbe bedeutung
Rot ist eine männliche Farbe und repräsentiert das physische Leben, das Materielle, den Körper. Unser Blut ist rot. Von der Schwingung her ist sie langwellig. In der Politik wird die Farbe rot für den Kommunismus eingesetzt. In der christlichen Religion tragen die Kardinäle sehr oft rot. Die meisten Länderflaggen bestehen unter anderem aus rot. Viele Geschäftsleute und Führungskräfte haben rot in ihrer Aura. Auch Anwälte haben rot, alles was mit dem Gesetzt und legalem zu tun hat, ist ebenfalls rot. Alle Menschen haben einen wenig rot in ihrer Aura, denn rot bedeutet Leben. In China repräsentiert rot gute Geschäfte und Glück. Frauen mit viel rot in der Aura arbeiten zum Beispiel in einem männerdominierten Umfeld und kommen gut klar mit dieser männlichen Energie.

Positiver Aspekt:
Energie, Lebenskraft, Stärke, Positivität, Zuneigung, Leidenschaft, extrovertiert, kreatives Denken, die Fähigkeit Ideen zu manifestieren, eine Vision haben und sie in die Realität umzusetzen, Führungsqualitäten, legales.

Negativer Aspekt:
Dominanz, destruktiv, Wut, Aggressivität, Gewalt, kontrollierend, zu starke Persönlichkeit, aufbrausend, schnell gereizt, unbeherrscht, werden schnell wütend.

PURPURROT IN DER AURA FARBE BEDEUTUNG

purpur aura farbe bedeutung
Wird teilweise auch Kardinalrot genannt und ist die Farbe der Selbstaufopferung für das Wohle der Menschen. Es ist die Farbe der Märtyrer und Heiligen. Spirituelle Leader besitzen das purpurrot. Schaut man sich religiöse Bilder in Kirchen an, wird sehr oft das purpurrot eingesetzt. Purpurrot ist die Farbe der Liebe. Spirituell sind Menschen mit purpurrot sehr weit entwickelt. Fühlt sich ein Mensch körperlich ohne Energie, sollte er sich mit dem schönen purpurrot umgeben.

GELBE AURA FARBE BEDEUTUNG

gelbe aura farbe bedeutung
Wo die Farbe rot dem Körper entspricht, entspricht gelb dem mentalen und unserem Verstand sowie Intellekt. Viele Lehrer, Berater, Psychologen und Menschen welche in der Ausbildung tätig sind, haben gelb in ihrer Aura. Oder auch solche, die ihr Leben gerade reorganisieren.

Positiver Aspekt:
Gute Selbstdisziplin, organisiert und aufgeräumt mental wie auch im Leben, Weisheit, gut im Lernen und lehren, Fröhlichkeit, Verständnis, möchten die Wahrheit mit dem Verstand finden, möchten Ordnung im Verstand, wollen die positiven Aspekte des Gelbes ihren Mitmenschen weitergeben.

Negativer Aspekt:
Die Gedanken sind überall und nirgendwo, keine Selbstdisziplin, wollen nichts ändern, psychische Probleme, selbstzerstörerisch, unruhig

SENF GELBE AURA FARBE BEDEUTUNG

senf aura farbe bedeutung
Menschen mit Krebs, Gehirntumor, Alzheimer und Demenz

BLAUE AURA FARBE BEDEUTUNG

blaue aura farbe bedeutung
Blau ist die Farbe der Wahrheit. Auch der Kommunikation in allen Formen, mündlich, schriftlich, Musik, Tanzen, Malen und so weiter. Alle Künstler haben blau in der Aura. Köngisblau ist der positivste Aspekt. Blau ist eine Feminine und spirituelle Farbe. Mutter Maria wird immer in einem blauen Kleid gezeigt. Medien und sensitive haben ebenfalls blau in der Aura, wegen der Intuition, die vorhanden ist.

Positiver Aspekt:
Kreativität, Individualität, Medialität, Wahrheit, Meditation, Musik, Ausdruck und Glauben, Intuition, tiefgründige Denker, Interesse in der Spiritualität, möchten die Wahrheit kommunizieren, tiefer Sinn für das Leben

Negativer Aspekt:
Melancholie, Depression, Schwierigkeiten Gefühle und was sie denken auszudrücken

ORANGE AURA FARBE BEDEUTUNG

orange aura farbe bedeutung
Orange entsteht, wenn man gelb mit rot vermischt. Die Farbe orange hat keine negativen Aspekte. Es sind die Gleichen wie in rot und gelb, je nachdem welche der Beiden dominanter vorhanden ist. Orange ist die Farbe der Sonne, der Wärme und des Lebens. Viele Heiler, Medien und Sensitive haben orange in der Aura, oder wenn man Heilung ist erhält. Wenn jemand unter Rheuma, Arthritis oder einem Nervenzusammenbruch leidet, hilft es, sich mit orange zu umgeben.

Orange bedeutet sensitiv, emotional, kreativ, Optimismus, enthusiastisch, Heilung, wollen ihre Weisheit mit Menschen teilen, brauchen Menschen um sich herum, sind inspirierend, beruhigende Wirkung auf andere, motivierend, strahlend

GRÜNE AURA FARBE BEDEUTUNG

grüne aura farbe bedeutung
Grün ist die Farbe des Frühlings, des Neubeginns. Es ist die Neugeburt und die Farbe der neuen Anfänge. Diese Farbe entsteht durch blau und gelb, also die Balance zwischen dem Spirituellen und dem Intellektuellen. Grün steht ebenso für Menschen die sich in den Dienst anderer stellen. Menschen die in der Medizin oder einem verwandten Beruf arbeiten, haben sehr oft Grün in der Aura. Menschen mit grün, blau und gelb in der Aura sind oftmals Psychologen oder Lehrer. Denn sie verbinden das Dienen, die Weisheit und die Kommunikation miteinander.

Positiver Aspekt:
Im Dienste stehen wollen, neue Anfänge, Chancen und Möglichkeiten, Harmonie, Balance, voller Energie und Tatendrang, Natur, Veränderung, arbeitet viel, Mitgefühl

Negativer Aspekt:
Gemein, eifersüchtig, neidisch, sabotierend, besessen von dem was andere haben, unharmonisch, missgünstig gegenüber den Chancen von anderen Menschen, keine Harmonie entweder spirituelle oder gedankliche innere Unruhe

Kombination von folgenden Farben mit grün:
Grün und blau haben die meisten Medien in ihrer Aura. Gelb und grün haben die meisten Lehrer. Rot oder orange mit grün haben die meisten Ärzte.

BRAUNE AURA FARBE BEDEUTUNG

braune aura farbe bedeutung
Mischt man grün mit rot entsteht braun. Rot steht ja für Geschäft und Grün für neue Möglichkeiten und Chancen. Braun ist die am langsamsten schwingende Farbe. In der Aura bedeutet braun, dass jemand Veränderungen im Leben vornimmt oder schon hinter sich hat. Mischt sich grün und rot neu zu braun oder separiert sich das braun in rot und grün. Meistens hängen diese mit der Arbeit oder Ausbildung zusammen. Neue Jobs oder Ausbildungen stehen an, oder man schliesst sie jetzt ab. Braun ist also keine Farbe, die als Aura Grundfarbe gilt und löst sich mit der Zeit wieder auf. Ein Auszubildender z.B. hat immer braun in der Aura.

Positiver Aspekt:
Ausbildung und Weiterbildung, Stabilität trotz Veränderung, mit beiden Beinen auf dem Boden stehen, schlechte Zeiten hinter sich

Negativer Aspekt:
Schwierigkeiten mit dem Körper wenn auf der körperlichen Ebenen ein schlammiges braun ist, Panik, Stress, Asthma, Magenprobleme, Nervosität, Hautprobleme,

INDIGO AURA FARBE BEDEUTUNG

indigo aura farbe bedeutung
Intuitiv, loyal, ehrlich, introvertiert

VIOLETTE AURA FARBE BEDEUTUNG

violette aura farbe bedeutung
Violett ist eine sehr spirituelle, aber auch eine schwierige Farbe. Es ist die Farbe welche am Schnellsten schwingt. Hat man zu viel Violett in der Aura, kippt es sehr schnell in den negativen Aspekt. Der Papst oder andere höhere Geistliche werden in Bildern sehr oft in violetten Gewändern gemalt.

Positiver Aspekt:
Spirituell, mystisch, gute Vorstellungskraft, humanitär, poetisch, Hellsichtigkeit, Reife, spirituelles Weiterkommen, man arbeitet daran die spirituellen Ziele zu erreichen, Menschen dienen, spirituelle Führungsstärke.

Negativer Aspekt:
Manisch, Depression, Isolation, Bedürfnis alleine zu sein, Korruption, Machtgelüste, Machtmissbrauch für den eigenen Gewinn, innere Aufruhr

PINKE ODER ROSA AURA FARBE BEDEUTUNG

pinke aura farbe bedeutung
Pink ist eine feminine, weibliche Farbe. Sie steht in Verbindung mit der Liebe einer Mutter. Wenn die Mutter während der Schwangerschaft sehr viel Pink in der Aura hat, bekommt sie mit Sicherheit ein Mädchen.

Positiver Aspekt:
Natürlicher mütterlicher Instinkt, Liebe, Zärtlichkeit, gute Gesundheit, romantisch, feminine, hegen und pflegen

Negativer Aspekt:
Übersensibel, überempfindlich, zu emotional, Schwierigkeiten Entscheidungen zu treffen oder mit gewissen Lebenssituationen klarzukommen, sehr scheu, sieht vieles durch die rosarote Brille

MAGENTA IN DER AURA FARBE BEDEUTUNG

magenta aura farbe bedeutung
Magenta verbindet Rosa mit Violett. Wer Magenta in der Aura hat, ist weit in seiner spirituellen Entwicklung. Viele Heiler haben zudem Magenta in der Aura.

Positiver Aspekt:
Liebe und starke Hilfsbereitschaft, die Fähigkeit spirituelles in das tägliche Leben zu integrieren

Negativer Aspekt:

Wenn die Farbe zu getrübt oder milchig ist, Aufopferung oder Schwierigkeiten das Spirituelle ins Alltagsleben zu integrieren

AURA FARBE TÜRKIS BEDEUTUNG

türkis aura farbe bedeutung
Diese Farbe ist eher selten in der Aura. Für die Indianer ist diese Farbe sehr spirituell. Menschen welche eine Nahtod oder eine tiefe spirituelle Erfahrung hatten, besitzen Türkis in ihrer Aura. Im Türkis gibt es keinen negativen Aspekt.

Positiver Aspekt:
Möglichkeiten, gute Zuhörer, spirituelle Veränderung, Visionen, lassen die spirituelle geistige Welt in ihr Leben, die geistige Welt wird als Führung im eigenen Leben gesehen.

SILBER IN DER AURA FARBE BEDEUTUNG

silber aura farbe bedeutung
Gute motivierende Redner haben silber und blau in ihrer Aura. Silber ist nicht mit grau zu verwechseln. Silber ist der positive Aspekt. Wer grau in der Aura hat, lebt den negativen Aspekt. Graue Punkte an gewissen Orten in der Aura, kann auf eine körperliche Krankheit hinweisen.

Positiver Aspekt:
Sehr positive Einstellung zum Leben, gute Motivierer, finden immer positive Lösungen, sehen immer das Gute in allem, Reinheit

Negativer Aspekt, Farbe Grau:
Pessimistisch, negative Menschen, sehen nur das Schlechte, Unsicherheit, Zweifel, Müdigkeit, fühlen sich gerädert

GOLD AURA FARBE BEDEUTUNG

goldene aura farbe bedeutung
Gold ist ebenfalls sehr selten in der Aura. Wenn man Bilder aus dem Mittelalter anschaut, tragen Heilige einen goldenen Heiligenschein. Gold hat keine negativen Aspekte.

Positiver Aspekt:
Frieden, Verständnis, haben gelernt, haben sich für den spirituellen Weg entschieden, Menschen mit Gold in der Aura, speziell um den Kopf, haben ihre spirituellen Ziele erreicht. Sie sind erleuchtet.

Die Bedeutung der Aura Farben hilft unserem Verständnis und dient als Leitplanke. Aber diese oben genannten Aussagen sind so nicht in Stein gemeisselt. Wenn ich persönlich mit Menschen arbeite, lasse ich meiner Intuition und meinen Hellsinnen die Federführung. Wie gesagt sind unsere Auren, unsere Leben und unsere Erfahrungen so verschieden wie unsere Fingerabdrücke. Nicht jeder mit einem schönen rot in der Aura ist ein Geschäftsmann. Nicht jeder mit einem Senfgelb in der Aura hat Krebs.

DIE FORM DER AURA

Nun wenn man die Form der Aura anschaut sieht man einige Menschen, wo die Aura einen schönen runden Abschluss hat. Bei anderen Personen ist die Aura eher wellenförmig.

Wellenförmig bedeutet, dass dieser Mensch noch nicht ganz gefestigt ist in seiner Persönlichkeit, bei der Arbeit oder im Umfeld. Oder aber, dass er noch in einer Veränderung steckt. Teilweise ist dieser Mensch eher noch unsicher.

Hat die Aura einen klaren Rand ist der Mensch selbstsicher, gefestigt und klar auf seinem Weg.

Als Beispiel eines Mannes mit viel rot in der Aura. Ist die Aura wellenförmig bedeutet das, dass er z.B. eher neu in einer Führungsposition ist. Ist die Aura klar abgerundet mit dem rot, bedeutet das, dass er sich seiner sicher ist und weiss was er tut als Mensch in der Führung.

DIE AURA FARBEN IM ALLTAG UND DER MEDIALITÄT

Wie gesagt nehmen wir alle unbewusst die Aura und das Energiefeld unserer Mitmenschen wahr. Die Meisten mögen es nicht, wenn uns wildfremde Menschen zu nahe oder in unser Energiefeld kommen. Wenn wir uns unwohl fühlen, ziehen wir unsere Aura zusammen.
Wenn wir uns wohl fühlen, weiten wir die Aura aus. Das ist auch sehr schön bei verliebten Menschen zu sehen. Sie suchen die Nähe voneinander. Die Auren weiten sich aus oder verschmelzen gar zusammen. Kleinkinder fühlen sich geborgen und sicher in den Armen der Mutter.
Tiere reagieren auf die Aura von Menschen. Manchmal scheint es fast unerklärlich, warum der Hund immer bei der selben Person bellt und sonst bei Anderen ganz ruhig bleibt.

Die geistige Welt nimmt nur unsere Aura, unsere Farben, unsere Energie und unser Licht wahr. Bevor ich arbeite erweitere ich immer meine Aura. Das ist die Einladung an die geistige Welt, dass ich bereit bin zu arbeiten. Ich bin nur für Verstorbene das richtige Medium, welche mit meiner Schwingung in Resonanz sind. Ich kann sie verstehen und sie mich. Wenn ich mit Verstorbenen arbeite, verschmilzt meine Aura mit ihrer.

In der medialen Beratung erweitere ich meine Aura so weit, dass sie die Aura meines Kunden berührt und mit ihr Eins wird. Nur so, kann ich den Menschen vor mir medial beraten. Je mehr ein Mensch sich dafür verschliesst, desto schwieriger wird die Beratung. Auch hier ist es so, dass die Person mit mir in Resonanz ist, sonst würde sie mich nicht als Medium akzeptieren oder haben wollen.

MISSVERSTÄNDNISSE MIT DER AURA

Ich habe schon viele komischen Sachen über die Aura gehört und gelesen. Hier ein paar Beispiele:

LÖCHER

Manche sagen, dass es Löcher in der Aura gibt. Das stimmt so zum Glück nicht. Die Aura kennt keine Löcher. Energie ist Schwingung, Farben sind Wellen. Wir können höchstens unklare oder trübe Farben besitzen. Selbst das ist kein Weltuntergang oder besorgniserregend. Es zeigt einfach ein Aspekt unserer Persönlichkeit, an dem wir arbeiten können. Oder es widerspiegelt eine momentane Situation in unserem Leben.

SCHWARZE AURA

Schwarz ist keine Farbe und somit auch kein Teil der Aura. Es gibt keine schwarzen Flecken oder eine schwarze Aura. Übrigens ist weiss auch keine Farbe und in der Aura nicht vorhanden.

KRANKE UND ZERSPLITTERTE AURA

Kranke und zersplitterte Aura ist noch so ein Beispiel. Es gibt keine kranke Aura. Unser Energiefeld ist nicht krank, weil es nicht mit unserem physischen Körper zu tun hat. Wenn wir physisch krank sind, sind gewisse Farben in unserer Aura eher trüb, aber nicht krank oder zersplittert. Alle Menschen in der geistigen Welt haben einen Energiekörper, ihre Aura. Alle sind jedoch gesund. Krankheit gibt es nur in unserem formgebundenen Körper. In der geistigen Welt gibt es keinen Schmerz und keine Krankheit, weder mental noch körperlich.

WESEN HEFTEN SICH AN AURA

Es gibt keine geistigen Wesen, Schattenwesen oder Dämonen, welche sich an unsere Aura heften und uns krank machen oder besetzen. Unsere Aura ist so etwas schönes und leuchtendes. Kein “Wesen” kann uns energetisch irgendetwas antun. Oder unsere Aura so beeinflussen, dass wir sogar körperlich krank werden. Sowas macht auch überhaupt kein Sinn.

AURAOPERATION

Operationen in der Aura, damit unser Körper oder unsere Seele wieder heil wird. Na ja das ist noch so etwas. Die Aura Farben kann man nicht energetisch operativ verändern. Die Aura Farben widerspiegeln unsere Persönlichkeit und unsere momentane wie vergangene Lebenssituation. Wenn beispielsweise die Kommunikation nicht meiner Persönlichkeit entspricht, werde ich Blau nie in meiner Aura haben. Habe ich rot in meiner Aura, weil ich eine sehr extrovertierte Person bin, kann ich das nicht einfach entfernen und bin dann introvertiert. Also, was will man dann operativ entfernen oder hinzufügen.

Mit Löchern, Aura Operationen und Dämonen wird sehr viel Geld gemacht. Diese Methoden beruhen auf Angst und haben nichts Positives.

Die Aura Farben sollten eher als Möglichkeit gesehen werden, sich selbst besser zu verstehen. Die Aura ist Dein persönlicher Stempel, Deine Energie, Deine Signatur. Es ist Dein Licht, dass Du persönlich ausstrahlst. In Deiner Aura zeigen sich Deine Möglichkeiten, Dein Potenzial und Deine Fähigkeiten.

WELCHE FARBE HAT MEINE AURA

Um das herauszufinden hast Du drei Möglichkeiten.

  1. Du lässt eine Aura Fotografie von Dir machen
  2. Gehst zu einem Medium, wo Du weisst, dass er/sie wirklich die Aura lesen kann
  3. Lernst wie man die Aura lesen kann

Dabei darfst Du aber bedenken, dass Deine Aura Farben sich je nach Gemüt täglich ändern. Ja wir alle haben eine oder mehrer Grundfarben, die gegeben sind. Aber sonst kann jede Aura Fotografie oder jede Aura Lesung variieren.

Ich kann mich noch gut erinnern, als ich einmal eine Aura Fotografie in Zürich machen lies. Ich war da 18 Jahre alt und ging direkt nach der Arbeit in dieses Studio. An diesem Tag hatte ich mich so sehr über meinen Lehrmeister geärgert. Ich war immer noch wütend, als ich das Foto machen liess. Natürlich war mein Foto knallrot, keine andere Farbe kam zum Vorschein. 🙂