WOCHENEND INTENSIV JENSEITSKONTAKTE

EIN WOCHENENDE VOLLER ÜBUNGEN UND VERTIEFUNG

Wochenendkurs Jenseitskontakte – intensiv lernen & vertiefen

LERNE KONKRETE BEWEISE ZU ERBRINGEN UND IN DEINER KRAFT ZU BLEIBEN

  • Ort: Rötzmattweg 12, Olten
  • Datum: 17. und 18. Oktober 2020
  • Zeit: 09:30 - 17:30 Uhr

An diesem gemeinsamen Wochenende beschäftigen wir uns intensiv mit Jenseitskontakten. Wir erfahren wie man einen Jenseitskontakt herstellt, über längere Zeit hält und konkrete Beweise sowie Botschaften übermittelt.

Egal ob Du schon je Jenseitskontakte gegeben hast oder nicht, dieser Kurs eignet sich für Anfänger sowie Fortgeschrittene.

Der Platz ist auf 18 Teilnehmer beschränkt, das erlaubt mir, auf Deine Bedürfnisse einzugehen.

CHF 390.00

18 vorrätig

WOCHENENDKURS JENSEITSKONTAKTE

An diesem Wochenendkurs “Jenseitskontakte” beschäftigen wir uns intensiv mit Jenseitskontakten. Wir erfahren wie man einen Jenseitskontakt herstellt, über längere Zeit hält und konkrete Beweise sowie Botschaften übermittelt. In vielen Jenseitskontakten sind die Beweise zu wenig, das Medium stellt zu viele Fragen und einige Informationen werden sensitiv anstatt medial vom Medium erhalten. In diesem Seminar gehen wir genau auf diese Punkte ein und verbessern unsere Jenseitskontakte von durchschnittlich auf gut.

Egal ob Du schon je Jenseitskontakte gegeben hast oder nicht, dieser Kurs eignet sich für Anfänger sowie Fortgeschrittene.

Der Platz ist auf 18 Teilnehmer beschränkt, das erlaubt mir, auf Deine Bedürfnisse einzugehen.

BEWEISFÜHRENDE MEDIALITÄT – VERTIEFUNG DER BEWEISE UND PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Als Medium ist es wichtig Beweise zu erbringen. Ein Medium zeigt, dass die Verstorbenen immer noch fähig sind, mit uns zu kommunizieren. Aber es geht nicht darum irgendwelche Informationen wild zusammenzuwürfeln und einzelne Häppchen zu geben. Wie erbringt man genaue Aussagen und wie erhalten wir diese Informationen. Was gilt überhaupt als Beweis und was nicht. Du lernst die Beweise zu vertiefen.

DIE BEDÜRFNISSE UND ESSENZ DER VERSTORBENEN ERKENNEN

Ich erkläre Dir warum es wichtig ist, die Essenz und das Bedürfnis der Verstorbenen zu erkennen. In der Theorie und Übung lernen wir die Essenz des Verstorbenen zu erkennen und Eins zu werden mit dem Kommunikator. Wir lernen in diesem “Flow” Zustand zu kommen und zu bleiben. Der Trick dabei ist es, nicht im Kopf zu sein. Und so sind wir als Medium fähig, einstündige Jenseitskontakte ohne Stocken und Mühe zu geben.

DIE 4 HELLSINNE; HELLSEHEN, HELLFÜHLEN, HELLHÖREN, HELLWISSEN

Viele Medien verstehen nicht, wie und wann sie welche Hellsinne einsetzen. Oder einige setzen gar nur auf die Hellsichtigkeit oder einen anderen Hellsinn. Ich erkläre Dir die Hellsinne und zeige Dir, was für eine Magie entstehen kann, wenn wir unsere Fähigkeiten wirklich verstehen und lernen, alle Sinne gleichzeitig einzusetzen. Ich erkläre Dir, wie Du Deine Sinne trainieren und verfeinern kannst.

BOTSCHAFTEN AUS DEM JENSEITS VERTIEFEN UND ERZÄHLUNG DER LEBENSGESCHICHTE

Oft beobachte ich Medien die zwar Beweise erbringen aber von einer Aussage zur anderen hüpfen und es so verpassen die Lebensgeschichte oder zumindest Teile davon zu erzählen. In der Erzählung der Lebensgeschichte werden Verstorbene lebendig. Jeder Jenseitskontakt enthält einen roten Faden der zu einer tiefen Botschaft für den Hinterbliebenen führt. In der Übung erhältst Du die Chance diese Botschaften zu erkennen.

WIR LERNEN DIE ANGST VOR DEN “NEIN’S” ZU ÜBERWINDEN

So viele Medien haben Angst auf die jeweiligen Aussagen ein Nein zu kassieren. Dann beobachten wir sehr oft, dass sie aus dem Flow und in den Kopf geraten. An diesem Wochenende zeige ich Dir auf, wie Du diese Angst vor den Nein’s überwinden kannst. Generell gehen wir auf die Schwierigkeiten und Hindernisse in der Entwicklung der eigenen Medialität ein.

FÜR WEN EIGNET SICH DER JENSEITSKONTAKTE WOCHENENDKURS

Du willst:

  • dem, was Du aus der geistigen Welt erhältst besser vertrauen.
  • lernen, Deine Kraft über längere Zeit aufrecht halten.
  • Deine Medialität besser verstehen.
  • Deine Hellsinne gleichwohl einsetzen.
  • tiefe Botschaften weitergeben.
  • ganz mit den Verstorbenen verschmelzen und in diesen Flow Zustand kommen.
  • Deine Beweisführung vertiefen.

VORAUSSETZUNG

Egal ob Du schon je Jenseitskontakte gegeben hast oder nicht, dieser Kurs eignet sich für Anfänger sowie Fortgeschrittene. Wenn Du bei diesem Intensivkurs dabei sein willst, bist Du offen dafür, dass Du in den Übungen zu zweit für Dein Gegenüber Jenseitskontakte herstellst. Du getraust Dich auch vor der Gruppe Jenseitskontakte herzustellen.

VIELE ÜBUNGEN AN DIESEM WOCHENENDSEMINAR

Meine Devise ist mehr Übung und weniger Theorie. Du erhältst keine schriftlichen Unterlagen. Übung macht den Meister! Je nach Fähigkeiten und Erfahrungen, passe ich die Übungen an. Jeder darf das Maximum aus seiner Medialität rausholen.

WAS IST DAS ZIEL “WOCHENENDKURS JENSEITSKONTAKTE”

Am Ende dieses Kurses bist Du selbstsicherer und genauer in Deinen Jenseitskontakten. Deine Beweise gehen tiefer als vorher. Du erkennst die Essenz des Verstorbenen und kannst die Lebensgeschichte erzählen. Mit den Nein’s gehst Du viel besser um. Diesen Flow-Zustand kannst Du herstellen und bleibst über längere Zeit in Deiner Kraft.

VORAUSSETZUNG FÜR DIESEN KURS

Dieser Kurs eignet sich für Anfänger, wie aber auch Fortgeschrittene.

  • Respekt Deinen MitschülerInnen und mir gegenüber
  • Du kommst mit Freude, Spass und Motivation
  • Herausforderungen nimmst Du gerne an
  • Du leidest an keinen psychischen Erkrankungen
  • Keine Drogen
  • Du bist mind. 18 Jahre alt

Unerwünscht sind Konkurrenzdenken, Dramas und Eifersucht!

KURSORT

Jahresausbildung zum Medium

Das mediale Wochenendseminar “Jenseitskontakte” findet im Ausbildungslokal in Olten (SO) am Rötzmattweg 12 statt. Das liegt nahe bei, Egerkingen, Rothrist, Zofingen und Aarburg. Olten ist gut mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmittel aus der ganzen Schweiz oder von Aarau, Basel, Luzern, Bern und Zürich erreichbar.

Der Raum ist ab 09:00 Uhr geöffnet.

VERPFLEGUNG

Für das Mittagessen ist jeder selbst verantwortlich. Im Kursraum gibt es keine Mikrowell, jedoch einen Kühlschrank. Snacks, Kaffee und Geschirr sind vorhanden. Eine Preisliste für Getränke und Snacks/Süssigkeiten liegt auf. Bezahlung vor Ort in die Kasse.
In der näheren Umgebung gibt es viele Restaurants (indisch, syrisch, mexikanisch, fast-food, Detailhandel Migros etc. etc.).

MITNEHMEN

Ich stelle keine Unterlagen zur Verfügung. Bitte nimm Schreibunterlagen, Schreiber, Farbstifte mit, falls Du Dir Notizen machen willst. Ich arbeite mit Flipchart, gerne darfst Du das Geschriebene fotografieren.

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL

Der Kursraum ist ca. 12 min. Fussweg vom Bahnhof Olten entfernt. Der Zeitplan findest Du auf der Seite der SBB.

MIT DEM AUTO

Parkplätze gibt es gegen Bezahlung (1. Std. CHF 0.50, jede weitere Stunde CHF 1.00) in der Schützenmatte. Sonntags ist der Parkplatz kostenlos.

Hast Du noch Fragen? Oder weitere Infos findest auf Medium Ausbildung Seite. Ich freue mich auf Dich!

An diesem gemeinsamen Wochenende beschäftigen wir uns intensiv mit Jenseitskontakten. Wir erfahren wie man einen Jenseitskontakt herstellt, über längere Zeit hält und konkrete Beweise sowie Botschaften übermittelt.

Egal ob Du schon je Jenseitskontakte gegeben hast oder nicht, dieser Kurs eignet sich für Anfänger sowie Fortgeschrittene.

Der Platz ist auf 18 Teilnehmer beschränkt, das erlaubt mir, auf Deine Bedürfnisse einzugehen.