JENSEITSKONTAKTE

LIEBE, MOTIVATION, VERGEBUNG UND TROST

Medialität

Was bringt mir ein Jenseitskontakt?

LIEBE, MOTIVATION, VERGEBUNG UND TROST

Was bringt mir ein Jenseitskontakt? Als spirituelles Medium stellen mir Menschen viele Fragen, speziell diejenigen, die noch nie Jenseitskontakte hatten, oder bei einem spirituellen Medium waren. Diese Frage ist eine, welche ich vor kurzem erhalten habe und ich möchte sie gerne beantworten.

Damit Du Dir das noch besser vorstellen kannst, findest Du weiter unten ebenfalls einige Erfahrungsberichte.

Aber beginnen wir doch von vorne…

WAS SIND JENSEITSKONTAKTE?

Ein Jenseitskontakt ist eine Kommunikation oder ein Gespräch mit unseren verstobenen Liebsten, Familienmitgliedern sowie Freunden. Entweder hat man die Fähigkeit den Kontakt selbst herzustellen oder man geht dazu zu einem spirituellen Medium. Ein beweisführendes Medium nimmt Tote wahr und kann Beweise über das Leben und die Persönlichkeit des Verstorbenen erbringen. Ein beweisführendes Medium spricht in einem Jenseitskontakt nur von Deinen Liebsten in der geistigen Welt und nicht über Geistführer, Dich und Dein Leben.

JEINSEITSKONTAKTE, WAS BRINGT MIR DAS?

Also, was bringt mir ein Jenseitskontakt? Solange wir nicht direkt mit dem Tod konfrontiert werden, beschäftigen wir uns normalerweise auch nicht mit Jenseitskontakten, der geistigen Welt oder Medien. Ausser wir sind medial veranlagt, oder neugierig und wollen mehr über das Leben und den Tod lernen.

Jenseitskontakte bringen vor allem den Menschen etwas, die in der Trauer sind, Schuldgefühle haben, nach Antworten suchen oder ihre Liebsten ganz einfach vermissen und mit ihnen reden wollen. Nachdem jemand stirbt, haben wir sehr oft offene Fragen oder möchten gerne noch etwas sagen.

Was bringt mir ein jenseitskontakt:

  • Heilung
  • Trost
  • Liebe
  • Antworten
  • Verständnis
  • Vergebung
  • Auflösung
  • Frieden
  • Motivation
  • Erkenntnis
  • Unterstützung
  • Erleichterung
  • Hoffnung
  • und einiges mehr

Jenseitskontakte bringen für jeden Menschen etwas anderes. Sie sind auch jedes Mal für mich als Medium unterschiedlich. Alle Jenseitskontakte haben eines gemeinsam, sie sind heilend und liebevoll. Die Botschaften aus der geistigen Welt oder die Nachrichten aus dem Jenseits zeigen jedesmal auf, dass das Band der Liebe durch den Tod nicht zerstört wird.

WAS BRINGEN JENSEITSKONTAKTE UNSEREN LIEBSTEN IN DER GEISTIGEN WELT

Wir dürfen nicht vergessen, dass Jenseitskontakte nicht nur uns hier auf Erden etwas bringen, sondern auch den Verstorbenen in der geistigen Welt. Die oben aufgelisteten Punkte gelten auch für sie. Unsere Liebsten suchen ebenfalls Heilung, Frieden, Liebe und Vergebung.

Als beweisführendes Medium ist es meine Aufgabe ihre Bedürfnisse zu erkennen und diese dann auszudrücken. Jeder Verstorbene hat ein Bedürfnis sich mitzuteilen, sonst würde er oder sie nicht an einem Jenseitskontakt durchkommen. Diese Bedürfnisse decken sich teilweise mit unseren, manchmal können diese aber auch ganz unterschiedlich sein.

Es gibt viele Beispiele wo die Verstorbenen noch etwas bedrückt, obwohl wir das Gefühl haben, dass alles ok ist. Zum Beispiel wenn wir hier auf Erden unserem Liebsten Familienmitglied oder Freund innerlich vergeben haben. Beim Jenseitskontakt bittet der Kommunikator jedoch wortwörtlich um Vergebung bei Dir, weil das bei Lebzeiten nie direkt an- und ausgesprochen wurde. Wenn unsere Liebsten im Jenseits sind, ist es so, dass sie ihr Leben nochmals Revue passieren lassen. Sobald die Erkenntnis erreicht ist, möchten sie das uns mitteilen. Speziell dann, wenn sie selbst Fehler gemacht haben. Aber auch, um Danke zu sagen oder um Heilung zu erfahren und zu schenken. Danach möchten sie uns unterstützen und in unserem Leben begleiten.

Wir sehen uns als getrennt von unseren Liebsten. In Tat und Wahrheit sind wir es nicht. Diese Verbindung der Liebe bleibt immer bestehen.

ERFAHRUNGSBERICHTE JENSEITSKONTAKTE – NACHRICHTEN AUS DEM JENSEITS

Diese Jenseitskontakte Erfahrungsberichte dienen dazu, ein besseres Verständnis darüber zu erhalten, was so Jenseitskontakte bringen. Manchmal kann man sich das nicht so gut vorstellen, speziell, wenn man noch nie bei einem Medium war. Diese Erfahrungsberichte sind Beispiele von Jenseitskontakten für meine Kunden. Ich bringe nur kurze Inhaltsausschnitte. Sie zeigen jedoch trotzdem sehr schön, was Jenseitskontakte auf beiden Seiten bewirken können.

Jenseitskontakt Erfahrungsbericht 1: Mach mehr mit Deinen Kindern, kreiere gemeinsame Erinnerungen

Die Mutter eines Mannes kam bei einem Jenseitskontakt durch. Jedes Jahr ging sie mit ihrem Sohn Skifahren. Sie zeigte, wie sie elegant die Skipiste herunterfuhr. Trotz aller Sorgen in ihrem Leben, liess sie sich diese Zeit in den Bergen mit ihrem Sohn nicht nehmen. Sie liebte diesen einen Ort ganz speziell. Nach dem Skifahren gingen sie immer etwas gemeinsam essen und hatten dabei gute Gespräche. Diese Ferien waren für Mutter und Sohn wunderschöne Erinnerungen, die niemals vergessen werden können. Die Botschaft für den Sohn war, dass er sich trotz seiner Sorgen, Zeit für seine Kinder nehmen sollte. Genau so wie sie das machten, sollte er auch mit seinen Kindern gemeinsame Erinnerungen erschaffen. Denn diese werden ein Leben lang halten und über Generationen getragen. Dieser Mann berichtete mir, dass er dieses Jahr mehrmals mit seinen Kindern Skifahren ging und seine Mutter dabei fühlte. Dieser Jenseitskontakt ist motivierend und aufbauend.

Jenseitskontakt Erfahrungsbericht 2: Mir geht es gut, alles was ich nicht machen konnte, mache ich jetzt

Ein junger Mann, der früh an AIDS gestorben war, kam für seinen Freund durch. Dieser Mann erzählte in allen Details, wie schwer sein Leben war und wie es dazu kam, dass er an AIDS erkrankt und gestorben war. Danach sagte er, dass er sich im Jenseits mit alten Louis XIV Möbel umgibt und sehr viel in der grossen Bibliothek liest. Ich war über diese Aussage erstaunt, gab sie aber einfach so weiter. Nach dem Reading erzählte mir sein Freund, dass der junge Mann sehr belesen war, speziell über alte Möbel und es wäre sein Traum gewesen mit Antiquitäten zu handeln. Sein Freund war sehr glücklich, dass es dem jungen Mann gut geht, er seinen Frieden gefunden hat und seinen Traum leben kann. Die Botschaft an uns alle ist, dass es nie zu spät ist, seine Träume zu leben.

Jenseitskontakte was bringt mir das

Jenseitskontakt Erfahrungsbericht 3: Mach Dir keine Schuldgefühle, ich wollte alleine sterben

Ich machte einen Jenseitskontakt für eine Frau, die ihren Vater in der geistigen Welt hat. Diese Frau hatte Schuldgefühle, weil sie nicht bei ihrem Vater sein konnte, als dieser starb. Der Vater erzählte von seinen körperlichen und mentalen Problemen. Er ging nicht gerne zum Arzt und hatte einen ungesunden Lebensstil. Eines Tages wurde er ins Spital eingewiesen und erhielt eine niederschmetternde Diagnose. Als es ihm zusehends schlechter ging, meldete er sich nur in letzter Minute bei der Tochter, die es allerdings nicht mehr ins Spital schaffte. Er sagte der Tochter während dem Jenseitskontakt, dass er sie nicht leiden sehen wollte und deshalb nichts sagte. Er wollte alleine sterben. Sie solle sich keine Vorwürfe machen. Die Botschaft hier ist klar. Sein Wunsch war es alleine zu sterben. Schuldgefühle können eine schwere Last sein und die Verarbeitung braucht Zeit.

Jenseitskontakt Erfahrungsbericht 4: Ich bin hier, um Dich um Verzeihung zu bitten

Ein Vater kam durch für seine Tochter. Er erzählte, wie er kein einfacher Vater war. Er schrie öfters herum, arbeitete viel und schenkte der Tochter nie liebe Worte, Zuwendung oder Motivation. Immer war alles schlecht und die Tochter genügte nie. Er erklärte, warum er so war und dass es ihm sehr leid tue. Er bat die Tochter inbrünstig um Verzeihung. Ebenfalls überhäufte er die Tochter jetzt mit Komplimenten mit all den Sachen, welche sie jetzt in ihrem Leben gut macht, wie ihre Mutterrolle, ihre Arbeit, ihr schönes Haus und dass sie trotz ihm zu einer tollen, starken Frau herangewachsen ist. Botschaft: Es ist nie zu spät zu vergeben und vergeben zu werden.

Jenseitskontakt Erfahrungsbericht 5: Es ist Zeit die Trauer loszulassen

Eine Frau kam zu mir für einen Jenseitskontakt. Ihr Bruder kam durch und erzählte, wie er ihr immer Streiche machte und wie gut sie es als Familie immer hatten. Er war auf tragische Weise gestorben und bei seiner Beerdigung war die Kirche übervoll. Er liebte, was sie über ihn bei ihrer Rede gesagt hatte. Aber er ist traurig, dass die Familie seit seinem Tod nicht mehr gemeinsam feiert. Er war immer ein grosser Fan von Festen und es ist sein Wunsch, dass dies wieder gemacht wird. Sie solle der Mutter sagen, dass jetzt Zeit ist, die Trauer loszulassen. Botschaft: Unsere Liebsten wollen, dass es uns gut geht. Sie möchten nicht, dass wir an der Trauer festhalten. Die Frau kam nach einiger Zeit auf mich zu und erzählte mir, dass die Familie kürzlich ein gemeinsames Fest gefeiert haben.

Jenseitskontakt Erfahrungsbericht 6: Danke, dass Du für meine Familie da warst

Ein junger Mann kam durch für seinen Freund, den er seit Kindheit hatte. Er erzählte, wie sein Freund nach seinem Tod für seine Eltern und Geschwister da war. Er sei hier, um sich dafür von ganzem Herzen zu bedanken. Sein Freund begann zu weinen, aber der junge Mann reagierte sofort und erzählte, wie er, als er noch lebte so war. Er war immer der Pausenclown und darüber brachte er einige Anekdoten. Sein Freund begann zu lachen. Der junge Mann sagte daraufhin, dass er gerne so erinnert werden möchte. Er vermisse seinen Freund, aber er ist immer bei ihm. Botschaft: Unsere Liebsten in der geistigen Welt kommen durch, um sich zu bedanken. Dieser Kontakt zeigt zudem, dass die geistige Welt intelligent ist und eine Interaktion und Kommunikation stattfindet, sie können direkt auf unsere Gefühle eingehen.

Was bringt mir ein Jenseitskontakt

Es ist grossartig, was Jenseitkontakte beim Empfänger aber auch bei unseren Liebsten in der geistigen Welt bewirken. Es berührt mich persönlich immer wieder aufs Neue und genau deshalb liebe ich Jenseitskontakte. Weitere Informationen findest Du auf der Seite Jenseitskontakte oder in meinem Blog. Ich freue mich auch jederzeit über Deine Fragen, schreib mir doch einfach.

Dein Medium Daniela

Ähnliche Artikel